Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen

Senden. Am 26. Mai lud die Kolpingfamilie Senden zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch die Senioren der Gemeinde ins Laurentius Pfarrheim ein.
Nach der Begrüßung der Gäste durch Gabi Tinz wurde der Nachmittag mit dem Lied „Horch was kommt von draußen rein“ begonnen.
Wie auch beim letzten mal hat die Tochter von Gabi uns musikalisch auf der Gitarre begleitet.
Die Kaffeetafel war gut und reichlich bestückt. An Erdbeersahne, Bienenstich, Apfelkuchen und Mandarinenjoghurt-Torte konnte man sich genüsslich bedienen.
Als nächstes gab dann Walter Sennekamp ein paar Dönekes auf Platt zum Besten, worüber sich Gäste sehr freuten.
Danach wurden noch ein paar Lieder gesungen und so wurde der Nachmittag mit guten Wünschen für den Heimweg beendet.
Für die Kolpingfamilie ist es schön zu sehen, dass solche Nachmittage immer gerne angenommen werden und zum Gemeinwohl beitragen.