Lambertusfest mit Heimatverein

Die Kolpingfamilie und der Heimatverein Senden halten das Brauchtum in Senden lebendig. Mit gemeinsamen Einsatz feierten Sie am Samstag den 21.09. mit großer Beteiligung der Bevölkerung das traditionelle Lambertusfest.

Mit dem Spielmannszug setzte sich dann der Zug mit dem Lied Laterne,Laterne vom Busbahnhof zur Marienschule in Bewegung.

Das herrliche Wetter trug dazu bei, dass das Fest mit  vielen Kindern und Erwachsenen ein schöner Abend wurde.

Die Kinder hatten Spaß daran die Pyramide mit Ihren bunten Laternen zu schmücken.

Bei den Singspielen „Oh Buer wat kost dien Hei“ und der „dummen Liese“, wurden auch die Zuschauer mit eingebunden.

Mit dem Spielmannszug wurden noch einige Lieder gesungen.

Zum Abschluß holten die Kinder Ihre Laternen aus der grünen Pyramide wieder.und wurden mit Laugengebäck für Ihre aktive Beteiligung belohnt.